Satzung

§ 2 Zweck und Aufgabe des Vereins

 

 

1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar humanitäre mildtätige und gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

 

2. Zweck des Vereins ist es, die Not von Menschen, hauptsächlich von Kindern und Frauen in allen Ländern zu lindern sowie die Unterstützung von Maßnahmen, die die Rechte von Kindern sichern und schützen. Dies geschieht insbesondere in Zusammenarbeit mit Anderen durch:

a) Unterstützung von Kindern und Frauen, die infolge ihres sozialen oder krankheitsbedingten Zustandes auf die Hilfe anderer angewiesen sind;

 

b) Hilfe bei akuten Notsituationen sowie bei länger bestehender Unterversorgung;

 

c) Förderung der Hilfe zur Selbsthilfe, um in anderen Ländern die Lebensbedingungen vornehmlich von Kindern und Frauen zu verbessern;

 

d) Unterstützung von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen vor allem für Kinder, Jugendliche und Frauen; diese Aktivitäten sollen daraufhin gerichtet sein ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen;

 

e) die Förderung internationaler Gesinnung , der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens;

 

f) durch enge Zusammenarbeit mit den verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen soll besonders die Jugend zu vermehrtem Engagement zur Erreichung der oben genannten Ziele ermutigt werden.

ELEFANTEN
SIND STARK
WEIL ALLE
ZUSAMMENHALTEN.
SIE SCHÜTZEN
DIE SCHWACHEN
UND HELFEN
DEN KLEINEN
AUF EIGENEN FÜSSEN
ZU STEHEN.
WIR HELFEN
MENSCHEN.