SRI LANKA

SRI LANKA

Gangodawila Girl’s Home

Kinder, deren Familien beim Tsunami ums Leben gekommen sind, haben in Columbo ein neues Zuhause. Das Gangodawila Girl’s Home hat viele der Waisenkinder aufgenommen. Es bietet rund 200 Mädchen im Alter von 6 Monaten bis 18 Jahren einen Lebensraum. Es umfasst eine Vorschuleinrichtung, eine Schule und ein Berufsbildungszentrum. Dort lernen die jungen Frauen drucken, malen, weben und nähen. Die erworbenen Kenntnisse bieten ihnen eine gute Basis, sich ihren späteren Lebensunterhalt durch eine selbstständige Tätigkeit verdienen zu können. Das Gangodawila Girl’s Home erhält nur eine unzureichende Förderung und ist daher auf Spenden angewiesen.